Verkauft

Verkauft von Patricia McCormick

 

Die 13 Jährige Lakshmi aus Nepal wurde von ihrem Stiefvater verkauft ! Am Anfang merkt sie es selber noch nicht und wundert sich nicht darüber, dass sie heimlich nach Indien gebracht wurde. In einem Bordell wird sie dazu gezwungen anzuschaffen, doch Lakshmi weigert sich. Unter Drogen und Schlägen fügt sie sich doch ihren Schicksal. Lakshmi versteht schnell, dass sie die Schulden niemals zurückzahlen kann, egal wie viele Männer sie ins Bett nimmt. Doch eines Tages schöpft sie wieder Hoffnung, ein fremder Mann bietet ihr seine Hilfe an...

 

Ein Buch das unter die Haut geht !

 

Auf jeder Seite steht etwa ein Kapitel oder es wird eher ein Abschnitt aus ihrem Leben gezeigt. Das klingt zwar am Anfang etwas seltsam, aber ich habe es eher gut gefunden. Es gehört nicht zu den Stellen wo ich einen Punkt anziehen würde. Man kann das Buch in einen Rutsch durchlesen. Dieses Buch, ist aber auch keine leichte Kost. Die Hauptfigur in diesem Buch ist 13-14 Jahre alt. Ich würde es aber Jugendlichen in die Hand geben, sie könnten dabei verstehen wie gut sie es haben !

 

Das Buch ist in einer einfachen Sprache geschrieben, so dass man nicht jedes Wort nochmal nachschlagen muss.

 

 

von 5

Das Buch ist zwar gut, aber es gehört nicht gerade in eine Must-Read Kategorie.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0