Tote essen keinen Döner

Tote essen keinen Döner - Don Osmans erster Kriminalfall.

 

Dieses Buch habe ich zu Weihnachten bekommen, meine Mutter wollte mich endlich dazu kriegen Krimi´s zu lesen.

 

Krimis gehören irgendwie nicht gerade zu meiner lieblingsrubrik bei Büchern. Oh da fällt mir gerade voll die lustige Geschichte ein, oder eher ein Dialog, achtung der ist genauso passiert. also "a" bin ich, "b" ich sag euch besser nicht wer das war, sie würde sich voll schämen, sagen wir mal eine gute Bekannte von mir und "c" ist die Verkäuferin.

 

Also "a" und "b" besuchen eine Buchhandlung.

c: Schönen Guten Tag, wie kann ich ihnen helfen ?

a: Wir suchen Bücher

(Sollte ja klar sein in der Buchhandlung, na ja -.-)

c: Was für eine Rubrik sollte das denn sein ?

b: Tatort !!!!!

 

Ich möchte hier nochmal anmerken, dass ich diese Buchhandlung nie wieder besucht habe ! Und das liegt nicht nur daran, dass sie eine sehr geringe Auswahl an Büchern besitzen.

 

Mist, jetzt lenke ich total vom Thema ab, aber wenn es jemanden genervt hat, kann er ja runter scrollen,

 

Ab hier gehts los:

 

Als türkischer Columbo versucht Don Osman einen Mord zu klären. Mal liegt bei ihm eine Leiche im Keller, mal zwei, mal gar keine und die ganze Zeit lacht man Tränen. Osman Engien lässt den Krimi mit einer heftigen Briese Humor sehr gut lesen. Dieses Buch hat so viele Überraschungen parat und es macht einen ziemlich unmöglich den Täter zu finden. Ich glaube es ist nicht gut zu sagen, wer es denn ist oder ? Als Krimi Leser wäre ich nicht so begeistert gewesen.Obwohl, wenn ich ganz ehrlich bin, bin ich am ende bei der Auflösung sowieso total durcheinander gekommen.

 

Jeder der Humorvolle Bücher nicht abkann, sollte dieses Buch nich lesen.

 

Ich freue mich jetzt schon auf das zweite Buch von Osman Engien. Ich glaube ich könnte sogar vom Autor noch eins besitzen, aber dafür müsste ich jetzt erstmal meine ganzen Regale durchsuchen. 

 

von 5

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0